Fliegergruppe Grabenstetten - Teck - Lenninger Tal e.V.


Aktuelles

Winterwartung 2016/2017

12.03.2017

In diesem Winter haben wir, neben der normalen Winterwartung, unseren Discus 2cT (GX) auf den aktuellen Stand der Technik in der Instrumentierung gebracht, indem wir einen neuen Segelflugrechner (Navigationssystem) eingebaut haben. Außerdem wurde das Kollisionswarngerät ausgetauscht und bietet nun eine bessere Empfangsreichweite.
Auch in der Bordspannungsversorgung gehen wir neue Wege: Wir setzen im GX nun LiFePo Akkus ein anstatt der üblichen Bleigel-Akkus. Diese neuen Batterien sind leichter und verfügen über mehr Kapazität, außerdem sollen sie robuster vor Tiefentladungen sein, da sie mit einer Batterieüberwachung ausgestattet sind. Wir sind gespannt wie sie sich im Vereinsalltag verhalten. Mit dem "alten" Navigationssystem des GX konnten wir unseren Discus CS (Gi) in der Instrumentierung modernisieren. Außerdem wurden die ersten Flugzeuge diesen Winter auf die neuen 8.33 KHz Funkgeräte umgerüstet, welche 2018 Pflicht werden. Nun stehen nur noch die Jahresnachprüfungen für unsere Segelflugzeuge an, dann kann die Saison 2017 beginnen.

Bild Instrumentenbrett GX

Neuer Internetauftritt online

27.02.2017

Seit heute präsentiert sich die Fliegergruppe Grabenstetten in einem neuen, moderneren und mobilgerätetauglichen Gewand! Lob, Kritik und Verbesserungsvorschläge an den Webmaster sind herzlich willkommen!


Flieger-Volleyballturnier 2017

08.02.2017

Um dem tristen Winter-Wochenenden-Alltag entgegenzuwirken und die müden Knochen wieder fit für die bevorstehende Flugsaison zu machen, freuen wir uns, euch mitteilen zu können, dass es auch in diesem Jahr kurzfristig doch noch ein Flieger-Volleyballturnier geben wird! Dieses findet nicht wie gewohnt in Dettingen/Teck, sondern bei uns in Grabenstetten auf der Schwäbischen Alb statt.

Deshalb laden wir euch herzlich zum Grabi-Volleyballturnier am 4. März 2017 ein.

Bild VBT

Wir haben uns spontan dazu entschlossen, diese Veranstaltung auszurichten, da wir der Meinung sind, dass diesen Winter bereits genug traditionsreiche "Flieger-Events" ausgefallen sind und das Volleyballturnier nicht auch noch in diese Reihe gehören sollte. Wir freuen uns, wenn ihr unsere Idee annehmt und uns rasch eure Anmeldungen zukommen lasst.

Falls ihr Lust habt, am Turnier teilzunehmen, in euren Reihen aber nicht genug motivierte Hobby-Volleyballer findet, dann meldet euch einfach direkt bei uns. Wir finden dann eine Lösung und können ggf. den Kontakt zu anderen unvollständigen Mannschaften herstellen. Da es sich in erster Linie um ein Jugend-Turnier handelt, gilt wie in der Vergangenheit auch bei uns die Regel, um in die Jugendwertung zu gelangen sollten mindestens 4 Spieler aus eurem Team U25 sein. Ist dies nicht der Fall könnt ihr aber trotzdem teilnehmen und rutscht automatisch in eine Seniorenwertung.

Abends planen wir ein "Come Together" in unserem Fliegerheim auf dem Flugplatz Grabenstetten mit Abendessen, Siegerehrung und Party um den anstrengenden Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Das wichtigste nochmal zusammengefasst:

Termin: 04. März 2017 (Erstes Spiel voraussichtlich gegen 09:00 Uhr)
Ort: Falkensteinhalle Grabenstetten
Party: Flugplatz Grabenstetten, Im Banholz 1, 72582 Grabenstetten
Anmeldung/Rückfragen zum Turnier unter: katipflei<a>gmail.com
Meldegebühr: Anmeldungen bis zum 19.02.2017 30€ pro Mannschaft, Anmeldungen nach dem 19.02.2017 35€ pro Mannschaft

Mehr Informationen gibt es auf einer eigenen Internetseite: VoBaTu 2017


Junioren-Quali in Grabenstetten

11.2016

Seit kurzem steht fest: Vom 5. bis 12. August 2017 wird in Grabenstetten eine Qualifikations-Meisterschaft der Junioren stattfinden! Bis zu 50 Teilnehmer unter 25 Jahren bekommen dabei die Gelegenheit, sich durch schnelle Streckensegelflüge über der Alb für die Deutschen Meisterschaften der Junioren im Jahr 2018 zu qualifizieren. Weitere Informationen gibt es auf der Wettbewerbs-Seite www.gc-grabenstetten.de

Bild Wettbewerbslogo

Uhu-Wettbewerbe 2016

09.2016

Die Fliegergruppe Grabenstetten veranstaltet am 09. sowie am 16. Oktober den Nachwuchswettbewerb „Der kleine Uhu“. Dabei handelt es sich um ein Vergleichsfliegen im Modellflug unter Jugendlichen. Wer sich bei einem der lokalen Wettbewerbe qualifiziert, kann an dem bundesweiten UHU Cup teilnehmen.

Doch was ist der kleine Uhu-Wettbewerb genau?

Der kleine Uhu ist ein Freiflugmodell, welches mit Hilfe einer langen Leine vom Teilnehmer in den Himmel gezogen wird. Damit es ein fairer Wettbewerb wird, gilt für alle eine Maximale Leinenlänge von 25m. Befindet sich das Modell in der Luft wird die Zeit vom Ausklinken bis zur Landung gemessen. Jeder Teilnehmer hat insgesamt 5 Wertungsflüge und die Summe der Flugzeit aus den besten 4 Durchgängen ergibt das Gesamtergebnis. Zugelassen sind alle Freiflugmodelle bis zu einem maximalen Gesamtflächeninhalt von 18 dm² mit offenem Hochstarthaken. Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr.

Habt ihr nun Lust bekommen, einen solchen Modellflieger zu bauen und an einem der Wettbewerbe teilzunehmen, wisst allerdings nicht genau, wo ihr das Modell herbekommt und wie man es baut?

Kein Problem: Die Fliegergruppe bietet eine Sammelbestellung, sowie einen Termin für das gemeinsame Bauen des kleinen Uhus an. Unter Anleitung erfahrener Mitglieder der Modellflugabteilung könnt ihr am Samstag, den 01. Oktober 2016 gemeinsam euer Modell zusammen basteln. Eltern sind zur Unterstützung jederzeit willkommen.

Bitte meldet euch bei Henrik Theiss unter henrik-mail@freenet.de, wenn ihr einen kleinen Uhu bestellen, basteln oder auch nur am Wettbewerb teilnehmen wollt.


Ein Fest für die ganze Familie

09.2016

Auch in diesem Herbst wird auf dem Flugplatz in Grabenstetten wieder ein Drachenfest stattfinden. Termin hierfür ist der 24. und 25. September 2016. Drachenfreunde aus nah und fern werden vor Ort sein, um ihre attraktiven Darbietungen zu präsentieren. Es werden sich zahlreiche Einleiner, aber auch Lenkdrachen und spektakuläre, dreidimensionale Großdrachen in Form von Bären, Comicfiguren oder Meerestieren am Himmel tummeln. Während man entspannt dem bunten Geschehen am Himmel zuschaut, können eigens von den Fliegern hergestellte Leckereien wie Wilde Kartoffeln, Crêpes, Pizza, Zwiebel-, Rahm- und Speckkuchen, aber auch die klassische Rote Wurst und Pommes geschlemmert werden. Neben Kinderschminken, Hüpfburg, Bonbonfähre und Modellbau-Stand wird es einen Flugsimulator geben. Hier kann jeder einmal selber erleben wie es ist, Pilot eines Segelflugzeugs zu sein. Alle Gäste sind herzlich dazu eingeladen eigene Drachen mitzubringen und diese in den markierten Bereichen steigen zu lassen. Los geht es am Samstag um 13 und am Sonntag um 10 Uhr. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Plakat Drachenfest

Bundesliga zu Ende - Trendwende geschafft

08.2016

Am dritten Augustwochenende war die Segelflug-Bundesliga für dieses Jahr zu Ende. Nach einer sehr schwierigen ersten Saisonhälfte, in der sogar der Klassenerhalt in Gefahr schien, haben unsere Streckenflieger im Juli und August nochmal ordentlich Gas gegeben und so die Trendwende geschafft. Von Woche zu Woche ging es wieder aufwärts in der Tabelle, und am Ende der Saison stand mit Platz 14 sogar Ergebnis in der vorderen Hälfte der Tabelle.


Durchwachsene Saison auf der Alb

06.2016

Die erste Hälfte der Streckenflug-Saison war nicht leicht für die Segelflieger auf der Alb.Der April brachte Schnee statt Thermik, und auch im Mai und Juni gab es bislang nur selten gutes Flugwetter.

Bild Nimbus im Schnee

Es gab zwar durchaus schon einige Highlights, zum Beispiel Flüge über 700 Kilometer von Jürgen Theiss (siehe hier) und Nico Walker (hier), aber dafür war schon besonderes Engagement und ein freier Tag unter der Woche nötig. Am Wochenende waren nur selten gute Wetterlagen dabei bisher, ganz anders als in Nord- und Ostdeutschland, wo an manchen Tagen Tausender in Massen geflogen wurden.

Schwierig ist die Lage auch in der zweiten Segelflug-Bundesliga: Nur an vier der neun bisherigen Runden schafften die Piloten der Fliegergruppe Streckenflüge für die Liga. Nun gilt es, die zweite Hälfte der Saison gut zu nutzen, um den drohenden Abstieg noch abzuwenden.

Wöchentliche kurze Berichte sind im Liga-Blog zu finden unter http://grabenstetten.blogspot.de

    Zurück nach oben

Termine 2017

4. März Volleyball-Turnier und Abschlussfest in Kantine
15. April Erste Runde der Zweiten Segelflug-Bundesliga
8.-9. Juli Kandelfest Grabenstetten
5.-12. August Qualifikationsmeisterschaft zur Deutschen Meisterschaft der Junioren
20. August Letzte Runde der Zweiten Segelflug-Bundesliga
2. und 9. September Kinderferienprogramm
11.-15. September Modellflug-Jugend-Fluglager
23.-24. September Drachenfest
8. und 15. Oktober Wettbewerb "Der kleine UHU"
28. Oktober Modellbau-Flohmarkt
04. November Metzelsuppe
    Zurück nach oben

Nützliche Links

Die Links werden in einem neuen Tab geöffnet.


GC Grabenstetten
(Qualifikationsmeisterschaften der Junioren 2017)


Ligablog


OLC Vereinsstatistik


OLC Zweite Bundesliga


Vereinsflieger (internes System zur Vereinsverwaltung)


Interner Bereich der alten Seite (mit Passwort)


Webcam

Bild Webcam
    Zurück nach oben